1 Jahr nix zu tun (ZUM KOTZEN!)

Benutzer89260  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Freunde ... nun sind die Sommerferien vorbei und jetzt kommt die für mich wohl Langweiligste Zeit des Lebens!

Bis zum 20.August 2010 muss ich warten, bis meine Arbeit bei meinem Arbeitgeber beginnt.

Ich wollte an einem FSJ teilnehmen, allerdings ist nix bei mir in der nähe... die Näheste Anlaufstelle wäre in Gießen und das ist mir ein bissl zu weit :ashamed:

Könntet ihr mir sagen, wo ich evtl Arbeit/Beschäftigung finde für das kommende Jahr, weil eins Will ich auf keinen Fall, zuahuse rumsitzen und Faullenzen.
 
R

Benutzer

Gast
Also ich arbeite neben der Uni und habe mich bei 3 Stellen beworben und hätte auch alle 3 bekommen - man findet also eigentlich fast immer irgendwas.

Gefunden hab ich die Angebote im Internet und eins war direkt ein Schild im Laden. Sowas sehe ich hier ständig, zB im Supermarkt, Café, Klamottenladen, Kino, Copyshop usw.
 

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
Such dir irgendeine Art Praktikum, möglichst natürlich in deiner Berufsrichtung. Muss ja auch nicht bezahlt sein - wenn dus nur wegen Erfahrung und Zeitvertreib machst. Ich hatte ein ähnliches Problem und hab mir so über die Zeit hinweggeholfen.
Wie wärs ansonsten mit nem Nebenjob? Nichts in deiner Nähe, nicht mal Zeitungenaustragen?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Na also ab zum Arbeitsamt, im Internetseiten suchen und zu interessanten Arbeitgebern gehen und nachfragen ob sie einen Job für dich haben. Bis dahin sinnvolle ehrenamtliche Tätigkeit, z.B. Hunde im Tierheim ausführen, damit du was zu tun hast. Nur weil du 12 Monate bis zur Ausbildung/Schule/Arbeit warten musst, heißt das noch lange nicht, dass es nix zu tun gibt.

Ah, Praktikum ist natürlich auch eine gute Idee.
 

Benutzer53338 

Meistens hier zu finden
Es gibt genuegend Jobs - einfach mal beim Arbeitsamt anrufen, die Stellenanzeigen der Tageszeitung durchgehen auf meinestadt.de oder anderen Internetseite nachschauen.... oder eben auch andere, ehrenamtliche Aufgaben uebernehmen. Oder eben doch ein Praktikum, vielleicht auch zwei oder drei.

Aber warum hast du die ganzen Ferien gewartet und nicht schon vorher darum gekuemmert?
 

Benutzer89260  (31)

Verbringt hier viel Zeit
weil ich im urlaub war, und ich so happy darüber war, das ich mein fachabi hab :grin:
 

Benutzer27643 

Verbringt hier viel Zeit
Die Bundeswehr würde sich mit Sicherheit auch freuen :zwinker: Außer du hast schon gewehrdienstleistet :grin:
 

Benutzer89260  (31)

Verbringt hier viel Zeit
ne ich darf nicht zum bund .... wurde ausgemustert -.-
 

Benutzer89260  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich fang bei Lufthansa als Flugbegleiter an zu arbeiten :smile2:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Dann kannst du bis dahin doch beispielsweise kellern gehen. Wäre je genau das, was du später auch tun wirst. Ist sicher 'ne gute Vorbereitung.
 

Benutzer53463 

Meistens hier zu finden
Sprachkenntnisse verbessern wäre sicher auch hilfreich. Gerade wenn du evtl. Sprachen bisher nur in der Schule gelernt hast könnte das sehr viel bringen.

Ansonsten gibt es unzählige Möglichkeiten, Ferienjobs, Aushilfsjobs, Prakikum, Work&Travel, Sprachreisen, etc.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Du könntest dir einen Job suchen, ein Praktikum machen, ein soziales Jahr oder auch Fremdsprachen lernen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren