Software 1. festplatte voll, aber wie bekomme ich den ganzen Mist auf die zweite Festplatte

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Hallo zusammen.

Es geht um folgendes in meinem Rechner sind zwei Festplatten und nun ist Patchday für SWTOR (Onlienrollenspiel) und Ups die 3,6 GB für den Patsch habe ich nicht mehr auf der 1. Platte drauf. Wie bekomme ich den nun andere Programme oder dieses Programm auf die zweite Festplatte verschoben ohne Rückstände zu hinterlassen. zudem ist mein Papierkorb offiziell nicht mehr auffindbar in Windows 7 !
 

Benutzer145500  (28)

Meistens hier zu finden
Strg+a ,
Strg+c ,
(im Zielordner) Strg + v

Oder mit Programmen, einfach danach googlen.

Papierkorbproblem:
Geh unten au f start -> suchen -> Papierkorb
 

Benutzer145500  (28)

Meistens hier zu finden
Meine Beschreibung geht ebenso Herr Oberschlau. :smile:
 

Benutzer144214  (27)

Öfter im Forum
Kann sein, dass deine Updates dann weg sind. Hatte ich mit Neverwinter auch. Jetzt muss ich Tera umschwitschen auf eine andere Festplatte mit Windoof7 64bit, weil es auf 32bit ständig abstürzt. Hoffe mal, dass das gut geht.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
nach kurzem googeln (=> :tongue:) siehts so aus als müsstest du das game nochmal neu installieren auf der anderen platte, könntest dann aber den kompletten inhalt einfach von der einen auf die andere umziehen.

falls du auch über steam spielst würde ich dir aber eher empfehlen das umzuziehen auf die andere platte, das geht definitiv problemlos (habe ich schon mehrmals gemacht) und bringt im allgemeinen eine menge platz.
 

Benutzer63857  (57)

Sehr bekannt hier
Man kann nicht einfach bereits installierte Programme mal so eben von einer Festplatte auf eine andere kopieren oder verschieben. Weil die in der Registry eingeschriebenen Pfade zu den jeweiligen Programmdateien dann nicht mehr stimmen würden und ein Programmaufruf daher fehlschlagen würde. Leider sind diese Registryeinträge nicht alle in "Klarschrift" in der Registry enthalten. Darum ist es defenitiv völlig unmöglich alle relevanten Registryeinträge zu den jeweiligen Programmdateien zu finden. Weder per Hand noch per Programm. Möchte man also ein bestehendes Programm auf eine andere Festplatte haben, dann geht das nur mit einer vorherigen Deinstallation der jeweiligen, bestehenden Programminstallation und einer Neuinstallation des jeweiligen Programms auf der neuen Festplatte.

Außerdem hilft es immer sehr, wenn man mal seine Festplatte energisch entmistet. Üblicherweise haut man ein Programm nach dem anderen drauf und da bleiben sie dann auch. Ganz egal ob man die Programme nun braucht oder sie völlig vergessen hat. Nicht benötigte Programme und Dateien sollte man dann konsequent deinstallieren und oder löschen. Eventuell noch benötigte Dateien (Bilder, Musik, usw.) kann man vor dem löschen ja noch auf ein anderes Speichermedium (USB-Stick, CD, DVD, externe Festplatte, usw.) sichern. Dann hat man sie notfalls immer schnell wieder zur Hand aber die Festplatte trotzdem entrümpelt. Wenn man das konsequent macht dann bekommt man damit wieder richtig viel Speicherplatz frei.
 

Benutzer148000  (22)

Benutzer gesperrt

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Also bei mir ist es mit dem Anzug gut gelungen ich habe auch 2-3 Spiele nun endlich aus dem Papierkorb durch eure Hilfe gelöscht bekommen. Mein "EDV-Spezialist" hatte zu mir damals gesagt, dass Spieldateien nicht auf Experten oder anderen Platten rettbar sind. Mann hätte ich da euch früher gefragt hätte ich nach meinem PC Crash vor einem Jahr keine 200 downloadstunden für meine Spiele und Audiodateien gebraucht.

Der Download läuft jetzt und das dauert nun ganze 29 Stunden bei meiner Aliiertenleitung !:flennen:


Also falls ihr Morgen oder die tage mal was vom Amoklauf im T-Punkt im Saarland lest , das war ich !:ninja:

Das Schlimme ist ja , ich habe diese Woche keine gemeinsame Zeit mit meiner Freundin außer am Samstag an meinem Geburtstag !
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer63857  (57)

Sehr bekannt hier

Und welcher User möchte sich mit solchen semiprofessionellen Tricks beschäftigen? Solche Tricks anzuwenden ist der normalerweise IT-Technisch völlig uninteressierte Normaluser doch völlig überfordert. Schon alleine das auffinden solcher Tricks und dann auch noch das verstehen wie und was zu machen ist stößt weit über deren Grenzen hinaus. Und mit einem einfachen kopieren und oder verschieben hat das auch nicht zu tun.
 

Benutzer148000  (22)

Benutzer gesperrt
Das ist ganz einfach zu machen, warum also nicht?
Gut erklärt ist es auch, gibt auch genauere Anleitungen.
 

Benutzer94422 

Meistens hier zu finden
Man kann nicht einfach bereits installierte Programme mal so eben von einer Festplatte auf eine andere kopieren oder verschieben. Weil die in der Registry eingeschriebenen Pfade zu den jeweiligen Programmdateien dann nicht mehr stimmen würden und ein Programmaufruf daher fehlschlagen würde. Leider sind diese Registryeinträge nicht alle in "Klarschrift" in der Registry enthalten. Darum ist es defenitiv völlig unmöglich alle relevanten Registryeinträge zu den jeweiligen Programmdateien zu finden. Weder per Hand noch per Programm. Möchte man also ein bestehendes Programm auf eine andere Festplatte haben, dann geht das nur mit einer vorherigen Deinstallation der jeweiligen, bestehenden Programminstallation und einer Neuinstallation des jeweiligen Programms auf der neuen Festplatte.

Es sei denn!
Das Programm kann es als solches realisieren und die Pfade selbstständig ändern. Ob SWToR schlau genug ist, weiß ich nicht. WoW ist es auf alle Fälle.

Mann kann das komplette Spiel (WoW) sogar über das Netzwerk auf einen anderen PC kopieren. Das erste Starten dauert ein wenig länger, aber danach hat es das Programm geschnallt.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Es sei denn!
Das Programm kann es als solches realisieren und die Pfade selbstständig ändern. Ob SWToR schlau genug ist, weiß ich nicht. WoW ist es auf alle Fälle.

Mann kann das komplette Spiel (WoW) sogar über das Netzwerk auf einen anderen PC kopieren. Das erste Starten dauert ein wenig länger, aber danach hat es das Programm geschnallt.

Vom Suport wurde mir soagr bestätigt, dass es vom Stick aus laufen soll und von der externen Festplatte, allerdings sollte man um Ruckler zu vermeiden mindestens USB 3.0 Verwenden !
 
A

Benutzer

Gast
Ich spiele auch SWToR und es startet problemlos von der externen. Genau wie meine gesamte Steambibliothek mit ca. 250GB. Keinerlei Probleme bisher aufgetaucht.
 

Benutzer63857  (57)

Sehr bekannt hier
Leute es ging um ein einfaches kopieren oder verschieben von Programmen. Und einfach gehts eben nicht. Außerdem bleiben selbst mit Tricks die Registryeinträge zu den jeweiligen Programmen so wie sie bei der Programminstallation eingetragen wurden. Ohne rumtricksen funktioniert also ein einfaches rüberkopieren oder rüberverschieben eben nicht. Und es bleibt auch dabei, daß der Normaluser weitestgehend uninteressiert ist am IT-Wissen und er daher auch eher nicht mit Tricksereien klarkommt. Alles andere erfordert schon ein gewisses Maß an Interesse, Sachverstand und Sachverständnis. Mal vom Willen sich die Mühe machen zu wollen ganz abgesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
PC-Junky PC-Junky man kann das sicher nicht mit jedem installierten programm machen, aber grade bei steamgames pflegt das verschieben zu 100% problemlos zu funktionieren - auch bei nem komplett neu aufgesetzten rechner einfach alles rüberkopieren vom alten oder schon runtergeladene sachen von meinem freund in meinen account kopieren - steam überprüft dann die dateien und damit hat sich das erledigt. ohne irgendwelche tricks :zwinker:
 

Benutzer89563 

Meistens hier zu finden
Naja, das mit den Links gab es schon zu XP-Zeiten, vermutlich auch schon seit Win2000. Da gab es auch nette grafische Tools, die das dem völlig uninteressierten User etwas einfacher machten. Damit sind das dann auch nur drei Klicks mehr.

Und jemand, dem man das nicht zutrauen kann, sorry, dem trau ich auch kein Excel / Wörd zu. Kundendienst rufen, neue Platte einbauen lassen, alles installieren lassen.
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Richtig Nevery, aber da macht Steam die Arbeit im Hintergrund, die man sonst manuell machen müsste :zwinker:
Sachen rüberzukopieren halte ich generell auch immer für eine suboptimale Idee, eine Neuinstallation ist da doch viel sauberer.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren