1, 2, 3 Mal: Wann wirds besser?

Benutzer110180 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab ja glaub ich schon irgendwo geschrieben das ich vor ein paar Wochen mein erstes Mal hatte. :smile:
Für ihn wars aber nicht das erste Mal.

Beim zweiten Mal hat es dann "richtig" funktioniert und es war noch viel schöner aber danach hab ich geblutet. Ich dachte das wären nur ein paar Tropfen?
Auf dem Bettlaken waren solche verschmierten Flecken::
Wir haben Gleitgel verwendet also kanns dadurch ein bischen schlimmer ausgesehen haben als es eigentlich war.
Naja..
Beim dritten Mal hats so geziept das ich weggezuckt bin und hat gefragt ob das jetzt noch normal ist.

Ist das noch normal?
Und wie viele Male hat es bei euch noch "weh getan"?
 

Benutzer51843 

Meistens hier zu finden
das kann man pauschal nicht beantworten, das ist bei jeder anders.
bei mir war es nach dem (geschätzten) 3.-5. mal besser und ich 100% schmerzfrei beim sex.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Bei mir hats schon beim zweiten Mal nicht mehr weh getan.
Zwischen meinem ersten und meinem zweiten Sex lagen 4 Monate.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Vielleicht hast du eine kleine Wunde und die ist noch nicht richtig verheilt?
Oder aber er verteilt das Gleitgel zwar in dir, aber nicht so gut außen "am Rand" deiner Pussy.
 

Benutzer91202 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir hats nur beim 1. mal weh getan. aber mach dir keine sorgen das heisst jetzt nicht, dass du zu verkrampft bist oder so
 

Benutzer53748 

Meistens hier zu finden
Hm bei dir muss es ja nicht so sein wie bei mir, aber ich hab bspw. anfangs IMMER Schmerzen, da muss man dann durch. Hab noch kein Hilfsmittel dagegen gefunden...
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Bei mir hats sicher 4,5 Mal gebraucht bis ich keinerlei Schmerzen mehr hatte. Und wenn er heute zu rücksichtslos eindringt kann es immer noch mal passieren, dass ich etwas einreiße und Schmerzen habe.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Bei mir waren das so 2-3 Monate und dann noch immer, wenn ich eine Weile keinen Sex hatte.
 

Benutzer108315  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich schließe mich Hexe ab. hab auch am Anfang eine Weile gebraucht. Aber wie gesagt, es wird besser :smile:
 

Benutzer66067  (35)

Meistens hier zu finden
Ich hab jetzt seit 8 Jahren Sex, und es tut trotzdem noch jedesmal wieder weh, wenn er eindringt. Das geht zwar relativ schnell vorbei, und der Sex an sich ist schön und schmerzfrei, aber wie manche Frauen das Eindringen als den besten Teil sehen können, ist mir völlig schleierhaft.
 

Benutzer95166 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also bei mir hats erste mal gar nicht weh getan, war auch eig echt schön so (Wenn auch der Typ dazu nicht der beste war, aber wer hat das schon...).
Beim 2. mal hingegen haben beide Runden leicht weh getan, weil ich mich nicht ganz entspannt hab. Da ging das vertrauen langsam in die Brüche... Da ich da nichts sagte und er es offensichtlich nicht gemerkt hat, hats ne Weile gedauert, bis ich mich entspannen konnte und dann hats auch nicht mehr weh getan.
 

Benutzer110677  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke das ist bei jeder Frau anders. Mal dauert es länger, bis es nicht mehr wehtut und bei manchen tut es sogar nie weh... auch an sowas muss sich der Körper erstmal gewöhnen. "Du" bist aber keinesfalls unnormal, vlt hattest du wirklich eine kleine Wunde, das kann nunmal auch passiere...
 
D

Benutzer

Gast
Gib dir einfach ein wenig Zeit, das dauert halt ein bisschen. Da gibt es keine Pauschalantwort.

LG
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren