„Licht aus! Für unser Klima!“ - Wer macht mit?

Benutzer66788  (42)

Verbringt hier viel Zeit
So ganz verstanden habe ich jetzt nicht, was daran so schlimm wäre, wenn das Licht europaweit ein paar Stunden länger aus wäre...

Davon abgesehen finde ich die Aktion auch albern. Ich habe aber in den letzten Jahren generell so meine Probleme mit diesen symbolischen Akten. Der Grund dafür wurde hier schon genannt: Für die meisten der "Weltenretter" ist das sowieso wieder nur ein Hype, der in einem halben Jahr vergessen ist. Da laufen den ganzen Tag die Rechner, die Geräte stehen alle auf Standby, überall wird mit dem Auto hingefahren - aber fünf Minuten Licht aus, um Zeichen zu setzen, da sind sie dann alle dabei.

Genauso, wie in den 90ern alle bei den Lichterketten dabei waren, nach den ach so furchtbaren Anschlägen von Mölln, Rostock und Solingen... heute schimpft die Hälfte der Leute von damals munter auf die bösen Islamisten und denkt sich klammheimlich "Türkenpack" dazu.

Ja, ich bin zynischer geworden...
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:


Ich habe E-Technik studiert also sollte das technische Wissen vorhanden sein... und das Thema wurde auch in einigen Vorlesungen behandelt...
Aber egal :smile: Man wird ja sehen, was morgen passiert. Letzten Endes sind es nur Spekulationen und morgen wissen wir mehr.
Schön dass du selber am vorhandensein des Wissen zweifelst!
Wenn es nämlich vorhanden wäre, dann würdest du erkennen dass die Gefahr eines Blackouts infolge der Aktion durchaus realistisch ist.
Off-Topic:
Solltest du allerdings zur Fraktion der "Schwachstromelektriker" (Nachrichtentechniker, Informationstechniker, etc.)gehören, die Werte messen, die bei den Energietechnikern allenfalls als Messfehler bezeichnet werden, dann sei dir deine Unwissenheit verziehen, dann hast du aber eigentlich den nötigen Background um dich fachlich zu informieren, bevor du hier falsche Thesen vertrittst.
 

Benutzer65427 

Benutzer gesperrt
beruhigend das hier viele so vernünftig sind und erkennen das es nix bringt
 

Benutzer54961 

Verbringt hier viel Zeit
finde die aktion sinnlos :ratlos: das licht wird zwar ausgeschaltet, dafür werden viele die kerzen anmachen, die nicht weniger CO2 produzieren :mad:
ich spare lieber das ganze jahr lang und nicht nur morgen 5 minuten.
 

Benutzer79075 

Verbringt hier viel Zeit
finde die aktion sinnlos :ratlos: das licht wird zwar ausgeschaltet, dafür werden viele die kerzen anmachen, die nicht weniger CO2 produzieren :mad:
ich spare lieber das ganze jahr lang und nicht nur morgen 5 minuten.
Kann es sein das einige den Zweck dieser Aktion nicht ganz verstehen? Jetzt mal davon abgesehen ob es Sinn macht oder nicht! :ratlos:
 

Benutzer74414 

Verbringt hier viel Zeit
Die Gefahr eines flächendeckenden Stromausfalls wegen den Beteiligten ist auch nicht zu verachten. Gibt aber bestimmt auch Leute, die sich daran erfreuen würden. Ich mach jedenfalls nicht mit.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Mein Energieversorger ist Greenpeace Energy. Ich wüsste jetzt nicht, welches Signal ich dadurch geben sollte, dass ich meine Energiesparlampen abschalte. :ratlos:

Außerdem mach ich da ne Party und weiß nicht, ob meine Gäste davon so begeistert sind. Aber ok, Cocktails trinken kann man auch im Dunkeln. :tongue: :bier:
 

Benutzer54458 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, an so einem Quatsch werde ich mich sicher nicht beteiligen.
Zum einen besteht das Risiko eines Stromausfalls, zum andern dient das doch bloß mal wieder der kollektiven Gewisssensberuhigung. 5 Minuten sinnierend in die Kerzenflamme schauen, des Klimawandels schaudernd gedenken und sich dabei ach-so-ökologisch-bewusst-fühlen...und am nächsten Tag ist alles vergessen. Nein danke.
 

Benutzer34429 

Verbringt hier viel Zeit
nein ist zu spät damit dazu fangen ,das könnt ihr am winter feststellen
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Man könnte ja auch mal ne bundesweite Fernseh- und Bildzeitungsfreie Woche machen, spart sicher auch einiges an Energy.

Ich kann echt nicht verstehen, wie sich Greenpeace und WWF mit solchen Nasen wie Bild oder PRO7 einlassen können.

Und wenn morgen der Strom ausfällt, dann setze ich mich in mein 200PS Auto, fahr mit Vollgas nach PRO7 und hau den Affen den Kopf zwischen die Schultern :grin:
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
Den Schuh an einem dann folgenden Stromausfall Schuld zu sein wird sich Pro7 wohl nicht anziehen...
die werden dann sagen sie hätten das ja bei den Stromversorgern rechtzeitig angekündigt...weil sich Pro7 in seiner Dämlichkeit nicht vorstellen kann dass es Dinge gibt die nicht durch einen Anruf eines Fernsehsenders geregelt werden können.

Wenn schon Energiesparen dann richtig, das heisst nicht nur Strom sondern sämtliche Formen von Energie und das bitte dann ganzjährig.
 

Benutzer63579 

Verbringt hier viel Zeit
ja :jaa_alt:
ich hoff ich vergess es nicht:ratlos:
notfalls hol ichs nach:zwinker:
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Gern mach ich das Licht aus, wenn mein PC dafür an bleibt...
 

Benutzer76959  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Ja ich mach mit. Ich stell mir nen Heizpilz ins Zimmer, da hab ich genug Licht :grin:
 

Benutzer77928 

Verbringt hier viel Zeit
Frage: Was bringts?

0,0!!!

Jahr für Jahr werden bei der Ölförderung 170.000.000.000 m³ Erdgas abgefackelt - für nix und wieder nix

da fragt man sich doch: Wieso soll ich denn bitte Steuern für den tollen "Klimaschutz" zahlen während andernorts Gas im Wert von 40 Milliarden $ !! sinnlos und ohne filter an der luft verbrannt wird.

Thema: 20% Co²-einsparen....würde man das Rumgefackel unterlassen hätten wir schon 12% weniger Ausstoß

vom FCKW (von dem heute niemand mehr redet) ganz zu schweigen
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
An solchen Aktionen beteilige ich mich grundsätzlich nicht, da ein solches "Zeichen" erstens niemanden weiter juckt und weil ich es zweitens nur dann dunkel haben will, wenn ich schlafe.

Diese ganze Klimaschutzdiskussion ist ohnehin sinnlos und nervt nur noch. Wer ist denn schon bereit, mal von ein paar Energiesparlampen abgesehen, seinen Komfort, den er durch die Elektrizität hat, auf Dauer einzuschränken? Ich jedenfalls nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren