übel nach essen

Benutzer101559 

Sorgt für Gesprächsstoff
Guten Abend ,

und zwar:
mir ist nach dem essen wird mir ab und zu übel, also ich übergeb mich nich
aber es fühlt sich so an ...
also zum artz will ich eigentlich nur im schlimmsten fall und wollt erst mal auch frgen wäre net wenn ich ein paar antworten bekommen könnte ..
lg :grin:
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Vermutlcih eine Nahrungsmittelunverträglichkeit.

Passiert das bei jedem Essen?
 

Benutzer75688 

Verbringt hier viel Zeit
Guten Abend ,

und zwar:
mir ist nach dem essen wird mir ab und zu übel, also ich übergeb mich nich
aber es fühlt sich so an ...
also zum artz will ich eigentlich nur im schlimmsten fall und wollt erst mal auch frgen wäre net wenn ich ein paar antworten bekommen könnte ..
lg :grin:

Deine Frage enthält recht wenig Informationen. So wird es schwierig, dazu was Sinnvolles zu sagen.
WAS isst du denn? Wieviel? Passiert es zu bestimmten Tageszeiten, nach bestimmten Mahlzeiten?
Ist das Essen einfach nur scheisse?
Bist du schwanger? :grin:
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Wann tritt das denn üblicherweise auf?
Also kanns an bestimmten Lebensmittel(gruppen) liegen? Zum Beispiel Milchprodukte, Getreide, ...

Simples Überfressen ist es nicht, oder?
 

Benutzer101559 

Sorgt für Gesprächsstoff
Deine Frage enthält recht wenig Informationen. So wird es schwierig, dazu was Sinnvolles zu sagen.
WAS isst du denn? Wieviel? Passiert es zu bestimmten Tageszeiten, nach bestimmten Mahlzeiten?
Ist das Essen einfach nur scheisse?
Bist du schwanger? :grin:

^^ alle sagen ich wär schwanger aber ne bin ich nich ...
also ich ess so ziemlich fast alles ...halt wenig fettiges und mehr gemüse und obst...
also wie viel nich wirklich viel ich hab des vor ner stunde wieder gehabt und da hab ich nur 2 hände nudeln gegessen ...
also ne zu bestimmten malzeiten eigentlich nich passiert in der schule passiert mittags und passiert abends aber au nur ab und zu ...

---------- Beitrag hinzugefügt um 19:51 -----------

Schwangerschaft ist zu 100% ausgeschlossen :d
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
An deiner STelle würde ich mal einen Allergietest machen lassen.
Allerdings musst du dafür zum Arzt.
 

Benutzer101559 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich mag keine Ärzte -.-
aber eigentlich bin ich gegen nichts allergisch war ich noch nie...
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
^^ alle sagen ich wär schwanger aber ne bin ich nich ...
also ich ess so ziemlich fast alles ...halt wenig fettiges und mehr gemüse und obst...
also wie viel nich wirklich viel ich hab des vor ner stunde wieder gehabt und da hab ich nur 2 hände nudeln gegessen ...
also ne zu bestimmten malzeiten eigentlich nich passiert in der schule passiert mittags und passiert abends aber au nur ab und zu ...

---------- Beitrag hinzugefügt um 19:51 -----------

Schwangerschaft ist zu 100% ausgeschlossen :d
Ja...
Und hast du mal beobachtet, ob es bei bestimmten Lebensmitteln auftritt? Was hast du denn zu den Nudeln zum Beispiel dazugegessen?

Ohne genauere Angaben können wir hier auch nur raten, zudem Übelkeit kein sehr spezifisches Symptom ist. Kann platt gesagt von Lebensmittelunverträglichkeit über psychosomatisches Symptom bis hin zum Magenkrebs (nur ein Beispiel) alles sein.
Wenn dus genau wissen willst, wird dir nur ein Arzt weiterhelfen können.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
^^ alle sagen ich wär schwanger aber ne bin ich nich ...
also ich ess so ziemlich fast alles ...halt wenig fettiges und mehr gemüse und obst...
also wie viel nich wirklich viel ich hab des vor ner stunde wieder gehabt und da hab ich nur 2 hände nudeln gegessen ...
also ne zu bestimmten malzeiten eigentlich nich passiert in der schule passiert mittags und passiert abends aber au nur ab und zu ...
Klingt für mich nach etwas Psychischem. Siehst du Essen denn als etwas Negatives an? Ekest du dich davor? Hast du Angst, dick zu werden?
 

Benutzer101559 

Sorgt für Gesprächsstoff
also ne^^
ich hab keine angst vorm essen....
nur ich ess einfach wenig ich bin schnell satt und ja scho dick will niemand werden ...
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Wer sagt denn das das vom Essen (also von festerer Nahrung kommen muß)?

Was ist mit Getränken? Was trinkst Du vor dem bzw. während des Essens?

Und was isst Du außerhalb der regelmäßigen Mahlzeiten sonst noch so?
 

Benutzer101559 

Sorgt für Gesprächsstoff
also ich trink : wasser.., morgens nen frischen saft..., hm apfelschorle und ab und zu mal bisschen was süßeres also cola,fanta..etc.
also ich ess ja viel obst zwischendurch und ab und zu mal paar kekse oder schockolade :grin:
aber net wirklich viel
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
also ne^^
ich hab keine angst vorm essen....
nur ich ess einfach wenig ich bin schnell satt und ja scho dick will niemand werden ...
Wie gesagt: Wenig essen, schnell satt sein und dann auch noch Übelkeit - das klingt für mich eben nach etwas Psychischem, zum Beispiel Stress o.ä. Bist du denn normalgewichtig?
 

Benutzer101559 

Sorgt für Gesprächsstoff
naja ich bin 1,63 groß und wieg 57kg
kp ob des normal is ...
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
also ich trink : wasser.., morgens nen frischen saft..., hm apfelschorle und ab und zu mal bisschen was süßeres also cola,fanta..etc.
also ich ess ja viel obst zwischendurch und ab und zu mal paar kekse oder schockolade :grin:
aber net wirklich viel
Das kann's natürlich auch sein. Wie sagte meine Oma so schön: "Das verdirbt den Magen!" :grin:

Seit wann hast du diese Übelkeit denn?
 

Benutzer101559 

Sorgt für Gesprächsstoff
Seit wann hast du diese Übelkeit denn?[/QUOTE]

so 1-2 wochen
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Meinst du, weil du bislang keine Allergien hattest, wirst du nie welche haben?
Ich hatte als Kind auch noch keine, jetzt hab ich mehr als ein dutzend.

Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder du lebst mit der Übelkeit und findest sie doch gar nicht so schlimm wie du es hier schilderst oder du bewegst dich eben mal zum Arzt.
Wo soll denn sonst deiner Meinung nach Hilfe her kommen?
Inwieweit soll das Internet dein Problem lösen?

Es muss nichts medizinisches sein, aber ausschließen würde ich das schon zuallererst.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hatte das auch mal, das mir nach fast jeder Mahlzeit übel geworden ist. Ist noch nicht lange her. Ich habe dann einfach mal getestet, woran es liegen könnte, indem ich quasi Trennkost gemacht habe - Fleisch, Getreide, Obst, Gemüse getrennt voneinander gegessen.

Herausgestellt hat sich dann, dass ich eine Weizenallergie entwickelt hatte. Bei Nudeln wars bei mir unter anderem am schlimmsten, da konnte ich echt nur noch zwei Gabeln von essen. Gottseidank war es keine richtige Glutenallergie... allerdings musste ich mich einige Monate komplett glutenfrei ernähren, irgendwann war dann Dinkel erlaubt den ich gut vertragen habe und mittlerweile kann ich auch wieder Weizen essen - aus welchem Grund auch immer...
 

Benutzer101559 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja aber mir wird ja eigfentlich nach fast jeder mahlzeit schlecht egal was ess...
manchmal au nachm trinken ...

und wie gesagt zum artz will ich eigentlich echt nich
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren