ärztliches Attest

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Ach übrigens, bin ja krank und war heute beim Arzt... hätte etliche Prüfungen diese Woche und deshalb brauche ich auch ein ärztliches Attest, da ich zumindest heute und morgen keinesfalls das Bett verlassen sollte - alles was der mir gegeben hat, war aber so eine Bestätigung, dass ich nicht auf die Uni könnte in den nächsten drei Tagen. Aber was ich habe oder so steht überhaupt nicht drauf.
Weiß nicht, ob denen das reicht? Jemand Ahnung?

War ein bisschen komisch der Arzt, nett, aber warum ich ein Attest will hat er glaub ich nicht kapiert... er meinte, das könnten eh die Eltern entschuldigen, weil ich noch mitversichert bin - dabei wohn ich ja nicht mal mehr daheim und bin längst volljährig :rolleyes:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
hmm.. also ich denke schon

aufm gelben schein steht ja auch nich drauf, was man hat...
 

Benutzer11634  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Hi ...
also der Grund wegen dem man Krankgeschrieben ist geht ausser:

- dir
- deinen Arzt
und
- die Krankenkasse

niemanden was an. Der steht auch nicht auf nem richtigen "krankenschein". Also keine sorge.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Hmm... aber es steht ja nicht mal drauf, dass ich krank bin - obwohl das logisch ist, wenn ich beim Arzt war.
Hmm, trotzdem, die Bestätigung erscheint mir reichlich komisch.
 

Benutzer11634  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Das muss da auch nicht drauf stehen.
Da muss nur stehen das du nicht fähig bist zur schule / zur arbeit zu gehen. Warum und wieso und ob Körperlich oder Psychisch krank oder sonst was hat keinen zu interessieren.

Wenn meine Eltern mich frueher in der Schule schriftlich entschuldigt haben hat mein Dad auch immer nur sowas wie

... war wegen Krankheit nicht in der lage ...
... war aus privaten gruenden nicht in der lage ...

geschrieben. Der rest geht einfach niemanden was an.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
also auf meinem gelben schein stand immer nur:

dienstunfähig bis xx.xx.xx (einshcließlich heute)

und obs ne erst- oder folgebescheinigung war...

------------------------------------------------------

meine eltern (oder ich :tongue:) haben auf die entschuldigung für die schule auch immer nur aus krankheitsgründen geschrieben
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Also ich kenn das auch nicht anders, als dass es so n kleiner Zettel ist wo Datum von bis drauf steht und angekreuzt is ob man vom Unterricht oder nur vom Sportunterricht befreit ist..

hat sich bisher niemand beschwert :what:

vana
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Naja, wird schon passen... hab sowas noch nie gebraucht, mit Krankheiten hab ichs nicht so. :zwinker:
 

Benutzer51751  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Du musst mal schauen, was genau der Arzt dir gegeben hat. Entweder kann er bestätigt haben, dass du zu ner gewissen Zeit bei ihm in der Praxis warst (womit du dann für diese Zeit entschuldigt wärst in den meisten Fällen) oder ob er dir bescheinigt hat, dass du für eine gewisse Zeit nicht arbeitsfähig bist (was dann für mehrere Tage, wie d es wohl brauchst, richtig wäre).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren