ärger und frust

Benutzer27529 

Verbringt hier viel Zeit
schon komisch was man so alles erfährt an weihnachten.
Ich habe eine bekannte mit einem Kind, ich fand sie sehr nett und ab und an trafen wir uns mal.SIe sagte immer sie wil keine Beziehung, ich hab das akzeptiert, aber doch irgendwas für sie empfunden.
Naja und gestern hab ich erfahren ,das sie jetzt doch eine beziehung hat und das schon länger, sie war nicht mal soviel um mir das zu erzählen.
ich war irgendwie traurig und frustriert.Aber auch total verärgert über mich selber.
Mir passiert das sehr oft.Manchmal frag ich mich warum eigentlich immer ich?
Über einen Freundschaft komm ich meist nie hinaus.Langsam bin ich echt frustriert und eben wieder traurig darüber.
Grade jetzt an weihnachten kann ich sehr viel nachdenken.Ich frag mich immer was ich falsch mache.Ich ha dann oft sehnsüchte nach nähe .Fühle mich dann oft einsam und deprimiert.
weis nicht was ich machen soll.Verkriechen is nicht,obwohl ich das immer mache.
wie kanich dann wieder neuen mut fassen und nicht wieder enttäuscht werden
irendwie zieh ich das magisch an,gerate immer an die falschen.
Wie ich es mache is immer falsch.
Was könnte man dagegen tun?Ich möchte auch wieder ein fröhlicher mensch werden. :frown:
 

Benutzer40502 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht solltset du dich nicht so auf eine Beziehung und die Suche danach versteifen.
Je mehr du suchst um so weniger wirst du es finden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren