Übergeben

Benutzer84541 

Verbringt hier viel Zeit
hallo ihr,

ja ich weiß,das thema liest ihr hier öfter, aber ich will mir einfach 100%ig sicher sein. also folgendes bin im lzz mit der minisiston 20 fem und seit einer woche nehme ich den 4ten blister die letzte habe ich gestern gegen 19uhr genommen,ansonsten immer ca um 00.00 wollte sie aber nicht vergessen,da ich auf einen geburtstag bin und hab sie eben schon um 19 uhr genommen. so, jetzt hab ich aber auf dem besagten geburtstag zu viel getrunken und musste mich heute morgen ab ca 10 uhr stündlich übergeben bis ca 14-15 uhr,hatte nachts aber noch sex mit meinem freund (ohne kondom) jetzt wollte ich fragen,ob ich trotzdem geschützt war/bin da die pille ja 13 stunden vor dem erbrechen genommen wurde. habe ich jetzt falsch gedacht/gehalndelt indem ich keine nachgenommen habe ?!

mfg cap.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Du bist in jedem Fall geschützt.

Erbrechen ist nur in den ersten 4 Stunden nach Einnahme der Pille kritisch.
Du befindest dich in der 4. Einnahmewoche im LZZ, dh du könntest auch jederzeit Pause machen. Selbst wenn du die Pille wieder erbrochen hättest, wärst du weiter geschützt.
 

Benutzer84541 

Verbringt hier viel Zeit
vielen dank :smile: war mir eigentlich sicher,aber wollte noch ne andere meinung hören
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Willst du noch mehr Meinungen oder bist du schon beruhigt genug?

Ansonsten schließ ich mich 100% Miss_Marple an :zwinker:
 

Benutzer84541 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin beruhigt genug,trotzdem danke mietzie :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren