Über die Schwelle tragen; mal andersrum?!

Benutzer40724 

Verbringt hier viel Zeit
Ich war neulich bei Bekannten zu einer Party eingeladen, die erst vor kurzem geheiratet haben. Dabei wurde auch das Hochzeitsalbum herumgereicht. 2 Fotos sorgten für besonderen Diskussionsstoff: Beim traditionellen "Über die Schwelle tragen" wurde in diesem Fall der Bräutigam von der Braut buchstäblich auf den Arm genommen. Ich fands eigentlich ganz witzig, vor allem deswegen weil sie wesentlich sportlicher als er ist (Handballspielerin) und er nicht sonderlich schwer ist. Ich muß allerdings gestehen, daß ich sowas noch nie vorher gesehen habe (außer im Film). Manche der Anwesenden meinten allerdings, das ist "verkehrte " Welt, und richtige Männer tragen ihre Frauen! Ich habe aber nicht den Eindruck, daß er ein Klassischer Pantoffelheld ist, sondern beide eher Gleichberechtigt sind! Hat jemand schon mal ähnliches Beobachtet?
 

Benutzer54485  (33)

Verbringt hier viel Zeit
*grins* das selbe war bei meinen eltern auch....auch das bild "frau hebt mann an und trägt ihn über die schwelle" ziemlich lustig-das bild...tiefste DDR :grin: aber gleichberechtigung steht mit ganz oben...so wie ichdas beurteilen kann ^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren