Übelkeit nach trinken

Benutzer88774 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute,
seit ein paar Tagen beobachte ich, dass mir nachdem ich etwas getrunken habe (egal ob Wasser, Tee, Cola, still oder mit Kohlensäure, ganz egal was...)sofort ganz übel wird und ich das Gefühl ahbe, als würde die Flüssigkeit meinen Hals wieder hochkriechen. Ich muss nicht aufstoßen oder sowas. Und es geht auch nach ca. 1 Minute wieder langsam weg. Also übergeben muss ich mich nicht, aber habe das Gefühl als stünde ich jedesmal kurz davor... das ist sehr unangenehm und ich hab echt keine Ahnung woher das kommt :eek:
Habt ihr ne Ahnung??

lg
Lilaly
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Trinkst du zu schnell oder zu grosse Mengen auf einmal? Das wäre das einzige was mir grad einfällt zum trinken mit Übelkeit verbunden
 

Benutzer88774 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hm nee, eigentlich immer nur zwischen 1-3 Schluck auf einmal.
 

Benutzer32702 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenne das auch...mir gehts aber meistens nur mit kohlensäurehaltigen Getränken so, deshalb trinke ich nur noch stilles Wasser. Wie genau das zustande kommt - keine Ahnung!
 

Benutzer79428 

Meistens hier zu finden
Mir geht es manchmal so, wenn ich esse. Also wenn ich trinke während ich esse. Dabei wird mir oft auch schlagartig schlecht und es vergeht nach kurzer Zeit wieder. Außerdem kann ich nicht viel auf einmal trinken... das mag mein Körper irgendwie nicht. Ist das denn bei dir erst seit kurzem so?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren