Öko-Models mit Achselhaaren OK, wenn schon mollige Models ok?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Einige Modelagenturen wollen ein Zeichen gegen die Magersucht von Models setzen und nehmen nur Mädels, die mindestens xx Kilo wiegen oder Konfektionsgröße xx haben. Einige Firmen benutzen aktiv mollige Models. So ändert sich das Spektrum der Models.

Findet ihr dagegen Öko-Models gut, die aus Umweltschutzgründen auf eine Achselrasur verzichten und auf dem Laufsteg ihre buschigen Achselhaare gern zeigen?
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Es wäre mir völlig egal, ob eine Frau Achselhaare hat oder nicht.
 

Benutzer97441  (27)

Öfter im Forum
Ich bin nunmal in einer Welt aufgewachsen die ohne Achselhaare und mollige Models besteht. (Nicht das es das nicht gäbe, es ist nur nicht "angesagt") Ich finde magersüchtige Models auch keinesfalls okay und das sie das dann echt übertreiben, aber mollige Models bitte nicht überall. Klar kann es auch welche geben, aber bitte nur mäßig..
:ashamed:
 

Benutzer70527  (31)

Sehr bekannt hier
erklär mal bitte eben, wie das die umwelt schützt.

Off-Topic:
Für die Herstellung von Rasierklingen aus Säbelzahntigerzähnen müssen so viele unschuldige Geschöpfe sterben - die werden sogar extra aus prähistorischen Überresten geklont! :rolleyes:
 
L

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Ich dachte, sie nehmen da ein paar Zähne vom Tyrannosaurus in Montana!
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
erklär mal bitte eben, wie das die umwelt schützt.

Man lernt bereits am eigenen Körper, wie man Urwälder schützt und sie nicht bloß aus ästhetischen oder wirtschaftlichen Gründen abholzt. Wenn jemand nicht einmal das kann (Achselhaare behalten), wie soll er dazu beitragen, tropischer Regenwälder zu bewahren? Floskeln helfen da wenig. Was zählt sind nur Taten :jaa:
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe nix gegen mollige Models mit Achselbehaarung einzuwenden, genauso wenig gegen schlange Models mit Achselbehaarung.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Mollige Models mit Achselhaaren würden mich zwar nicht im Geringsten stören.
Aber wer Öko ist muss auch drauf achten, keine billigen Vorurteile zu bedienen.
Darum findetman in den entsprechenden Katalogen kaum solche Models.
 

Benutzer98230 

Öfter im Forum
Ich find Achselhaare nicht besonders schön, lasse aber jedem Tierchen sein Plaisierchen.

Man lernt bereits am eigenen Körper, wie man Urwälder schützt und sie nicht bloß aus ästhetischen oder wirtschaftlichen Gründen abholzt. Wenn jemand nicht einmal das kann (Achselhaare behalten), wie soll er dazu beitragen, tropischer Regenwälder zu bewahren? Floskeln helfen da wenig. Was zählt sind nur Taten

Vor diesem Hintergrund würde ich das sogar unterstützen.

Wobei ich denke, dass DAS nur die wenigsten wirklich begreifen.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Man lernt bereits am eigenen Körper, wie man Urwälder schützt und sie nicht bloß aus ästhetischen oder wirtschaftlichen Gründen abholzt. Wenn jemand nicht einmal das kann (Achselhaare behalten), wie soll er dazu beitragen, tropischer Regenwälder zu bewahren? Floskeln helfen da wenig. Was zählt sind nur Taten :jaa:
ja gut. und was genau haben die tropenwälder jetzt davon, wenn ich meine achselhaare nichtmehr rasiere? oder fühlen die sich da einfach nicht angesprochen, weil ich selbst unrasiert keinen tropenwald, sondern eher ein lichtes birkenwäldchen pflegen würde?
fragen über fragen...

oh.. grad noch eine: was ist damit, dass ich momentan einen absolut umweltschonenden(!) deokristall benutze, ich aber, wären da haare, wieder auf sprühdeo umsteigen würde?
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
ja gut. und was genau haben die tropenwälder jetzt davon, wenn ich meine achselhaare nichtmehr rasiere? oder fühlen die sich da einfach nicht angesprochen, weil ich selbst unrasiert keinen tropenwald, sondern eher ein lichtes birkenwäldchen pflegen würde?
fragen über fragen...

oh.. grad noch eine: was ist damit, dass ich momentan einen absolut umweltschonenden(!) deokristall benutze, ich aber, wären da haare, wieder auf sprühdeo umsteigen würde?

Die Regenwälder interessiert es nciht, ob deine Achselhaare noch heil sind. Wichtig ist, wie ich schon schrieb, dass junge Menschen früh lernen, schonend mit dem Urwald umzugehen. Dann würden sie auch zögern, Produkte aus nachweislich tropischem Holz zu kaufen. Die "Alles-weg"-Mentalität muss man sich abgewöhnen.

Zu deiner zweiten Frage. Schön, dass dein Deokristall absolut umweltverträglich ist. Dir ist bekannt, dass Achselhaare bei der täglichen Dusche genauso wie deine Kopfhaare mit Schampoo gewaschen werden können? Außerdem ist es hilfreich, Baumwolle zu tragen, die deinen nicht stinkenden Schweiß absaugen kann. Achselhaare haben sowieso die Aufgabe, die Temperatur an der Achselhöhle optimal zu regulieren. Das würde nicht funktionieren, wenn deine Achselhaare rasiert wären. Deshalb erübrigt sich die Benutzung eines Sprhdeos, vorausgesetzt du duschst täglich.
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das würde nicht funktionieren, wenn deine Achselhaare rasiert wären. Deshalb erübrigt sich die Benutzung eines Sprhdeos, vorausgesetzt du duschst täglich.

Dass bei unrasierten Achselhaaren ein Deo keine Funktion erfüllt bzw. überflüssig ist, halte ich für ein Gerücht.
Das sagt jemand, der sich noch NIE die Achselhaare rasiert hat.
 

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
Warum werden mollige Frauen gleich mit ungepflegt sein gleichgesetzt?
Nur weil ich zB keine perfekte Figur habe, heißt es doch nicht gleich, dass ich mich aus hygienischer Sicht gehen lasse...
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Die Regenwälder interessiert es nciht, ob deine Achselhaare noch heil sind. Wichtig ist, wie ich schon schrieb, dass junge Menschen früh lernen, schonend mit dem Urwald umzugehen. Dann würden sie auch zögern, Produkte aus nachweislich tropischem Holz zu kaufen. Die "Alles-weg"-Mentalität muss man sich abgewöhnen.
ah, ok. naja, wie gesagt, der vergleich mit dem urwald hinkt da ein wenig.
aber ich verstehe natürlich, was du sagen willst. eigentlich sollten wir unsere sämtlichen körperhaare nicht stutzen (ich sehe schon die männer vor mir, die verhungern, weil sie ihr essen nichtmehr zwischen den bartfuseln in den mund bekommen..), und kleidung natürlich auch niemals austauschen.

Zu deiner zweiten Frage. Schön, dass dein Deokristall absolut umweltverträglich ist. Dir ist bekannt, dass Achselhaare bei der täglichen Dusche genauso wie deine Kopfhaare mit Schampoo gewaschen werden können? Außerdem ist es hilfreich, Baumwolle zu tragen, die deinen nicht stinkenden Schweiß absaugen kann. Achselhaare haben sowieso die Aufgabe, die Temperatur an der Achselhöhle optimal zu regulieren. Das würde nicht funktionieren, wenn deine Achselhaare rasiert wären. Deshalb erübrigt sich die Benutzung eines Sprhdeos, vorausgesetzt du duschst täglich.
oh, ich trage baumwolle. und ich dusche täglich. und es stimmt, schweiss an sich stinkt nicht. aber die bakterien, die ihn zersetzen... und die tun das bei haaren mindestens so sehr wie ohne :zwinker:
 

Benutzer99692 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey, ich bin neu hier und auf den Thread hier gerade durch zufall gestoßen.

Meine Meinung dazu ist :

Mollige Models, ja gerne, ich mag Mädchen und Frauen an denen mehr dran ist.

Aber das mit den Achselhaaren geht ja mal gar nicht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren