Ätzend !!

Benutzer81336 

Verbringt hier viel Zeit

Man :angryfire
Ich hab ne dauer - blasenentzündung ...
!!
Ich hab schon tausende antibiotika genommen ...
momentan auch wieder ...
amoxicillin ... die habich bestimmt insgesamt .. 5 mal genommen !
...
ich trinke genug ...
und ich bin sauber ! :tongue:

woran liegt das ?
Reizblase ?

:cry:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was sagt denn dein Arzt dazu?
Warst du bei einem Urologen oder nur beim Hausarzt?
 

Benutzer81336 

Verbringt hier viel Zeit
aslso ich war ja nie beim selben arzt
normal gehe ich immer zum frauenarzt damit ...
aber ich war in versch städten und dementsprechend war ich auch bei mehreren frauenärzten
beim urologen war ich damit bisher nie ...

das einizgste was die frauenärztin festgestellt hat , ist das meine gebärmutter nicht da sitzt wo sie sitzen sollte, sondern eher ... anders
lol
quasi wenn man nen querschnitt von nem weiblichen unterleib sieht , sitzt sie weiter rechts .. also gebogen
ach
is denke ich auch egal ... hat bestimmt nichts mit meiner blase zutun...
 

Benutzer25086 

Verbringt hier viel Zeit
Doch hat es! Es kann sein, dass deine Gebärmutter somit leicht auf die Blase drückt.
 

Benutzer81475 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe gehört, dass man auf eine Slipeinlage etwas hochprozentigen Alkohol träufel soll und das ganze ins Höschen.
Der Alkohol soll durch die Wärme aufsteigen und somit Keime abtöten.

Ich hab diese Methode zwar noch nicht probiert, aber eine Kollegin hat gesagt, dass das bei ihr sehr gut funktioniert hat...

lg
 

Benutzer81336 

Verbringt hier viel Zeit
hm , aber sie sitzt ja .. von der blase weg , nicht zur blase hin ...

man :cry:
 

Benutzer57434 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe gehört, dass man auf eine Slipeinlage etwas hochprozentigen Alkohol träufel soll und das ganze ins Höschen.
Der Alkohol soll durch die Wärme aufsteigen und somit Keime abtöten.

Ich hab diese Methode zwar noch nicht probiert, aber eine Kollegin hat gesagt, dass das bei ihr sehr gut funktioniert hat...

lg

Aber pass dann auf, nicht das du danach betrunken bist, sind schließlich Schleimheute :grin: Ich bin nur ein Mann deshalb mal ne grundsätzliche Frage: Brennt das nicht irgendwie? :ratlos:
 

Benutzer81475 

Verbringt hier viel Zeit
Brennt das nicht irgendwie? :ratlos:

Also prinzipiell soll man ja nicht die ganze Einlage in Alkohol tränken, sondern nur ein paar Tropfen rauf geben... *g*

Aber wie schon gesagt, wie und ob das wirklich funktioniert kann ich nicht durch eigene Erfahrung berichten. Ich kann nur den Tipp einer Kollegin weiter geben (bei ihr hat es anscheinend geholfen und von brennen hat sie nichts erwähnt)...

hm , aber sie sitzt ja .. von der blase weg , nicht zur blase hin ...

man :cry:

Wie soll das zur Blase hin gehen?
Also als ich das letzte Mal Blasenentzündung hatte hab ich es auch zuerst in der Blase gespürt...
Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden?

Hast du auch schon warm halten probiert (ich habe dafür eine dicke, fette angora-ski-unterhose)
 

Benutzer15452 

Verbringt hier viel Zeit
Die Klassiker (nach Sex auf Toilette, immer regelmäßig trinken, Warmhalten, Nieren-Blasen-Tee, Preiselbeersaft...) hast du schon alle durch? Mit der Suchfunktion findest du zu dem Thema 1000 Tipps, du bist nicht alleine mit dem Driss. :cry:
 

Benutzer81336 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab einen Uterus retroflexio, meinst du sowas?
Ist laut Gnyäkologin nicht wirklich dramatisch. Haben 15% der Frauen oder so.


ja ganz genau sowas ...
quasi nach hinten ^^

hat das nun irgendwas mit den ständigen entzündungen zutun ?:ratlos:


Hmja ... habe schon alles versucht , viel trinken, cranberry kram , tee , all sowas ...
sie kommt trotzdem immer wieder ...
meistens hält das dann auch nur .. ein , zwei tage und dann tuts nicht mehr weh , manchmal wird aber auch was fettes draus ...
ganz selten sogar ne nieren-becken entzündung >.<


danke übrigens für die antworten
immer weiter :grin:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also an deiner Stelle würde ich wirklich mal zu einem Urologen gehen. Der ist Fachmann für so was und es kann ja keinesfalls schaden.
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Ab zum Urologen - es gibt mehr als einen Grund / Begünstigung für Blasenentzündungen und das muss erst mal herausgefunden werden. Z.B. kann es Verengungen im Harnleiter geben, die aufgedehnt werden können, es gibt meines Wissens auch eine Impfung dagegen - wie gut die wirkt, weiß ich nicht, mir sind kaum Berichte bekannt.

Nimmst du das Antibiotikum immer fertig, auch wenn die Schmerzen nachlassen?
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Meine Ärztin hat mir mal erklärt, dass es tatsächlich anatomisch bedingt sein kann, ob und was man dagegen macht, weiß ich leider nicht.

Wirkt das Amoxicillin denn noch bei dir? Ich hab das mal bekommen und es wirkte bei mir nicht, bin wohl resistent dagegen und wenn du das schon öfter bekommen hast, kann es ja auch sein, dass du da gegen resistent bist.
 

Benutzer69439 

Verbringt hier viel Zeit
Habe damit auch ganz oft Probleme....meine Frauenärztin sagt, das ist eine Reizblase und das einzig gute daran sagt sie ist, dass es irgendwann wieder weg geht :ratlos:
Nehme regelmäßig Tabletten...quasi zum durchspülen, die heißen Aqualibra. Seitdem geht es mir auch wieder besser...vielleicht helfen die dir ja auch.
 

Benutzer74554 

Verbringt hier viel Zeit
Versuchs mit CTB Tabletten. Einfach sofort wenn du merkst dass du wieder eine blasenentzündung bekommst 2 Tabletten morgens und 2 Tabletten abends nehmen.
Die wirken wunder bei mir.
Seit ichs so mache hatte ich keine Blasenentzündung mehr.

Aber ich rate dir zum Urologen zu gehen. Schaden kanns nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren