Ältere Männer habens drauf und in der Hose?

Benutzer14530 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht haben sie es besser drauf, weil sie einfach mehr Manieren und Charme (außerhalb des Bettes) besitzen, als manch jüngere Herrn. Könntest dir auch eine Scheibe davon abschneiden. :zwinker:

Dem ist eigentlich nicht hinzuzufügen ... :zwinker_alt:

Aber der Thread oder besser gesagt, die eine oder andere Meinung ist schon seeehr interessant ... :-D

LG

magic :zwinker_alt:
 

Benutzer9704  (36)

Verbringt hier viel Zeit
meiner erfahrung nach ficken männer über dreißig länger und besser :smile:

Siehe mein erster Post hier

Ums nochmal deutlich zu umschreiben:
Ich hatte Männer in meinem Alters"segment" sprich zwischen 14-25 und mein derzeitiger Freund der deutlich älter ist. Dreimal darfst raten wer erstens mehr Ausdauer, zweitens mehr "Charme" hat und drittens Potenter ist

Ihr solltet die Leichenstarre nicht mit einer Errektion verwechseln.

Sicher kann es sein dass Männer über 35 länger ficken klar kann dass sein aber ob sie im Durchschnitt potenter sind das glaube ich nicht. 90% aller Viagrakonsumenten sind ü35.
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
Sicher kann es sein dass Männer über 35 länger ficken klar kann dass sein aber ob sie im Durchschnitt potenter sind das glaube ich nicht. 90% aller Viagrakonsumenten sind ü35.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil :-p

Ich spreche von MEINER Erfahrung nicht vom DURCHSCHNITT!!
 

Benutzer14530 

Verbringt hier viel Zeit
Ihr solltet die Leichenstarre nicht mit einer Errektion verwechseln.

Sicher kann es sein dass Männer über 35 länger ficken klar kann dass sein aber ob sie im Durchschnitt potenter sind das glaube ich nicht. 90% aller Viagrakonsumenten sind ü35.

... und Du solltest nicht über Dinge schreiben, die weit über der Vorstellungskraft eines 21 jährigen liegen.

LG

magic :zwinker_alt:
 

Benutzer59502  (49)

Benutzer gesperrt
Ok ich als 34 jähriger mit 13 Jahren Festerbindung inkl 9 Jahre Ehe und 2 süsse Mädels,jetzt aber in Scheidung lebend,und seit 1 Monat mit einer 22 jährigen Freundin muss sagen laut Ihr.Es ist was dran Ältere Männer sind aufrechter,ehrlicher und vielleicht auch einfühlsamer der Frau gegenüber was Sex bedeutet.Mir ist es beim Sex eigentlich nicht so wichtig das Ich komme sondern mein gegenüber gilt es das zugeben was Sie möchte.Ich habe mich da schon sehr gut im Griff,und komme nicht gleich sondern kann es sehr Gut steuern manchmal so gut das es einen zweiten Teil gibt aber dann mit exlosiven Ende.....
Sicher gibt es immer wieder solche und solche aber ich glaube schon das viel mit der Erziehung zu tun hat...Beispiel Disco..Wenn ich an die Bar gehe und mit Bitte und Danke was zum Trinken bestell gucken mich schon öfters zwei Augen an,so nach dem Motto was sind das für Worte..ist schonkomisch manchmal...So genug fürs erste

Schöne Grüsse

GeilerTyp
 

Benutzer9704  (36)

Verbringt hier viel Zeit
... und Du solltest nicht über Dinge schreiben, die weit über der Vorstellungskraft eines 21 jährigen liegen.

LG

magic :zwinker_alt:

Deine Arroganz ist ja schon über dem Schnitt vielleicht kannste damit ja 12jährige beeindrucken.


seit 1 Monat mit einer 22 jährigen Freundin muss sagen laut Ihr.Es ist was dran Ältere Männer sind aufrechter,ehrlicher und vielleicht auch einfühlsamer der Frau gegenüber was Sex bedeutet.Mir ist es beim Sex eigentlich nicht so wichtig das Ich komme sondern mein gegenüber gilt es das zugeben was Sie möchte.Ich habe mich da schon sehr gut im Griff,und komme nicht gleich sondern kann es sehr Gut steuern manchmal so gut das es einen zweiten Teil gibt aber dann mit exlosiven Ende.....

Das beste was einer 22jährigen passieren kann ist ein 34 jähriger Fastgeschiedener.

Aber im Ernst kann ich dir nur zustimmen, in meiner Alterstufe gibt es da Defizite was Benehmen Anstand und Respekt angeht. Aber vielleicht war das bei dir in dem Alter nicht anders nur dass du es nicht gemerkt hast. Mit etwas Glück werde ich ja auch mal 34 und glaube alles sei besser. Nur ob ich mit 34 noch in Teenieforen mit meinen Qualitäten angebe wage ich zubezweifeln
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
Glaubst du das stimmt? Irgendwie sagt mir mein gesunder Menschenverstand dass ein 20-jähriger normalerweise potenter ist als ein 60-jähriger. :zwinker:
Also ick kann mir dat schon vorstellen. Ick mein mit um die 60 gehen die meisten Männer in Rente. Sie können ausschlafen, machen wat ihnen Spaß macht, haben ihre Ruhe: Kurzum: Die können doch den ganzen Tag Energie und Lust für den Sex aufbauen. Die sind von Stress und Erfolgsdruck befreit, haben meistens wat geleistet in ihrem Leben...Warum sollte es nich mit der Potenz wieder bergauf gehen? Körperlicher Verfall? Muss nich stärker als allet andere sein.

Ich kann es sehr wohl ertragen, aber wenn der 60-jährige Viagra nehmen muss, ist der vergleich wohl kaum fair, oder? (du bist wahrscheinlich so einer, der es ohne Pillen nicht mehr bringt
Von Viagra is nich die Rede. (und den 2. Teil würde ick unter meiner Würde finden)

CortenDallas schrieb:
Das beste was einer 22jährigen passieren kann ist ein 34 jähriger Fastgeschiedener.
Ick finde dat hier sagt gehörig wat über DEINE Arroganz aus...

Aber vielleicht war das bei dir in dem Alter nicht anders nur dass du es nicht gemerkt hast. Mit etwas Glück werde ich ja auch mal 34 und glaube alles sei besser.
Vielleicht is man mit 34 auch einfach nur reifer und weiser geworden rammelt nich mehr mit der Hektik eines 21jährigen los. Dat gefällt vielen Frauen.

Nur ob ich mit 34 noch in Teenieforen mit meinen Qualitäten angebe wage ich zubezweifeln
Oh bitte.....Er hat wat zum Thema geschrieben, wenn du mit anderer Leute Meinungen nich klarkommst, dann tu dat nich auch noch kund.
 

Benutzer52107  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hui, wenn das wirklich so sein sollte, daß die Potenz anscheinend mit dem Alter zunimmt hat meine Freundin ein Problem :grin:
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
Hui, wenn das wirklich so sein sollte, daß die Potenz anscheinend mit dem Alter zunimmt hat meine Freundin ein Problem :grin:
Mmh, ick denk ma die nimmt nich direkt zu. Die wird so im stressigsten Alter (Beruf, Familie gründen etc.) abnehmen und dann, wenn allet wieder entspannt is, wieder zurückkehren. Denk ick.
 

Benutzer50473 

Benutzer gesperrt
Von Viagra is nich die Rede. (und den 2. Teil würde ick unter meiner Würde finden)
Aber Viagra wird doch vorwiegend von Männern dieses Alters (60+) genommen, oder? Habe noch nie von 20-jährigens Viagrakonsumenten gehört. Und zum zweiten Teil kann ich nur sagen, daß ich mich natürlich zu Wehr setze wenn man mich beleidigt.

An deiner ersten Theorie ist natürlich was dran, glaube aber trotzdem dass die Potenz im Alter abnimmt, anders ist der hohe Viagraverbrauch nicht zu erklären.
 

Benutzer9704  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Oh bitte.....Er hat wat zum Thema geschrieben, wenn du mit anderer Leute Meinungen nich klarkommst, dann tu dat nich auch noch kund.

Ich hab ja nur geschrieben was ich nicht machen würde. Falls du mit meiner Meinung ein Prob hast ist mir das egal. Zu mindest gebe ich iher nicht so an wie es reife Männer über 30 ja so nötig haben.


Also ick kann mir dat schon vorstellen. Ick mein mit um die 60 gehen die meisten Männer in Rente. Sie können ausschlafen, machen wat ihnen Spaß macht, haben ihre Ruhe: Kurzum: Die können doch den ganzen Tag Energie und Lust für den Sex aufbauen. Die sind von Stress und Erfolgsdruck befreit, haben meistens wat geleistet in ihrem Leben...Warum sollte es nich mit der Potenz wieder bergauf gehen? Körperlicher Verfall? Muss nich stärker als allet andere sein.

Welche 60 jährigen meinst du? Den Exlehrer mit Tinitus?
Den Arbeiter mit der künstlichen Hüfte und den kaputten Bandscheiben?
Den Finanzbeamten der wegen seiner Diabetis schon seit Jahren keinen mehr hochkriegt?
Ich will da jetzt nicht arrogant sein aber mit 60 ist die Wahrscheinlichkeit hoch das ich einer von denen bin. was die Leiden angeht. Geh mal davon aus dass die meisten dann recht verbraucht sind. Die 60jährigen die bei einer Weihnachtsfeier mal eben ein Kind zeugen sind sicher eine kleine Minderheit.
Ick finde dat hier sagt gehörig wat über DEINE Arroganz aus...

Es war ironisch gemeint nicht böse. Und schon gar nicht wollte ich dir den Spiegel vorhalten. Ist nur die Frage wenn er doch nur gute eigenschaften hat warum ist seine Ehe gescheitert? Oder war die 22jährige sogar der Grund dafür? Das ist sicher sehr reif.

Ramalan was machst du eigentlich wenn du 35 bist und dein Typ glaubt er brauche was frischeres? Für mich ist dass einfach wenn mir die Ehe dann zu langweilig wird such ich mir ne 22jährige die ich mit all meiner Reife und Erfahrung durchficken kann.

Aber Viagra wird doch vorwiegend von Männern dieses Alters (60+) genommen, oder? Habe noch nie von 20-jährigens Viagrakonsumenten gehört. Und zum zweiten Teil kann ich nur sagen, daß ich mich natürlich zu Wehr setze wenn man mich beleidigt.

An deiner ersten Theorie ist natürlich was dran, glaube aber trotzdem dass die Potenz im Alter abnimmt, anders ist der hohe Viagraverbrauch nicht zu erklären.

Meine Mutter arbeitet in einer Apotheke und meinte dazu es seien meist Männer zwischen 35 bis 50. Aber das ist eine subjektive aussage.
An deiner ersten Theorie ist natürlich was dran, glaube aber trotzdem dass die Potenz im Alter abnimmt, anders ist der hohe Viagraverbrauch nicht zu erklären.

Nur bedingt. Weil da spielt auch die Liebe eine Rolle. Ein verliebter (gesunder)60jähriger kann da besser sein als ein 30jähriger in einer eingefahrenen Beziehung. Und du solltest Mittel wie Viagra nicht überbewerten, zum einen wirkt es nur bei bestimmten Potenzschwächen und zum anderen dürfen es viele wegen der Nebenwirkungen nicht einehmen.
 

Benutzer50513  (37)

Verbringt hier viel Zeit
frauen stehen auf äältere männer, weil sie erfahrung und das nötige kleingeld erwirtschaften.

da frauen nun mal schon frühzeitig sich überlegen, welches typ "mann" die idealen voraussetzungen für den vater der späteren kinder hergibt, nehmen sie halt einen, der sein fortkommen schon gesichert hat, statt einem gleichaltrigen ""anton aus tirol, der möglicherweise unzuverlässig ist."


trotzdem bekommen diese frauen dann keine kinder.


man fragt sich manchmal wirklich:

"du bist deutschland"
 

Benutzer56537 

Benutzer gesperrt
Es fehlt die Antwort: ältere männer sind scharf wie wiesel ! Guten Abend! (Aber mit 27 biste schon gut dabei)
 

Benutzer23225  (48)

Verbringt hier viel Zeit
Meine Freundin steht auf Typen, die etwa 10 Jähre älter sind als sie. Also so um die 35 Jahre im Durchschnitt.

Jetzt frag ich mich doch glatt zu dieser arschbeknackten STunde: Habens ältere Männer wirklich besser drauf oder haben sie gar mehr Wuchs in der Hose?

tja kleener, musst wohl noch nen paar zwiback und löffelbisquit lutschen bis du ran darfst :clown_alt:
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
Aber Viagra wird doch vorwiegend von Männern dieses Alters (60+) genommen, oder? Habe noch nie von 20-jährigens Viagrakonsumenten gehört. Und zum zweiten Teil kann ich nur sagen, daß ich mich natürlich zu Wehr setze wenn man mich beleidigt.

An deiner ersten Theorie ist natürlich was dran, glaube aber trotzdem dass die Potenz im Alter abnimmt, anders ist der hohe Viagraverbrauch nicht zu erklären.
Aber ick bezweifel, dat Männer, die Viagra nehmen, in ne Statistik mit einbezogen werden, denn solche Mittel verfälschen sone Statistik.
Dat mit dem zur Wehr setzen....Is ja schön und gut, aber er hat dich nichma angegriffen und dein Spruch war nichma schlagfertig sondern klang nach "Oh Mann..Irgendwat muss ick jetzt unbedingt noch sagen..."

CortonDallas schrieb:
Ich hab ja nur geschrieben was ich nicht machen würde. Falls du mit meiner Meinung ein Prob hast ist mir das egal. Zu mindest gebe ich iher nicht so an wie es reife Männer über 30 ja so nötig haben.
Mit deiner Meinung hab ick kein Problem, dat is aber keine Meinung sondern einfach nur ne haltlose Beleidigung. Mit sowat hab ick n Problem.

Welche 60 jährigen meinst du? Den Exlehrer mit Tinitus?
Den Arbeiter mit der künstlichen Hüfte und den kaputten Bandscheiben?
Den Finanzbeamten der wegen seiner Diabetis schon seit Jahren keinen mehr hochkriegt?
Du willst andeuten, dat alle 60jährigen krank und verkrüppelt sind? Ick weiß ja nich wo du lebst, aber zumindest hier im schönen Meck-Pomm is dat nich so. (wir haben allerdings auch hohe Arbeitslosenzahlen :tongue: )

Es war ironisch gemeint nicht böse. Und schon gar nicht wollte ich dir den Spiegel vorhalten. Ist nur die Frage wenn er doch nur gute eigenschaften hat warum ist seine Ehe gescheitert? Oder war die 22jährige sogar der Grund dafür? Das ist sicher sehr reif.
Die Ironie WAR ja grad dat Böse daran. Und nen Spiegel hälst du mir damit bestimmt nich vor. Sein Beitrag dreht sich ja auch nich darum, dat und wieso seine Ehe gescheitert is, sondern darum, dat er es mit 35 (oder wie alt war er?) noch ner 22jährigen besorgen kann, wat wiederum die These, dat ältere Männer gut im Bett sind, unterstützt. Dat war kein Angeben oder Rumposen, dat war nur einfach n Fallbeispiel welches zum Thema passt. Wenn jeder dumm angemacht wird, der am eigenen Beispiel seine Meinung untemauert, wo kommen wir denn da hin?

RamalaM was machst du eigentlich wenn du 35 bist und dein Typ glaubt er brauche was frischeres? Für mich ist dass einfach wenn mir die Ehe dann zu langweilig wird such ich mir ne 22jährige die ich mit all meiner Reife und Erfahrung durchficken kann.
Wer dann wat macht bleibt ja jedem selbst überlassen, die Diskussion gehört aber absolut nich hierher. Außerdem schrieb er nich, dat er seine Frau wegen der 22jährigen verlassen hat, erkundige dich erstma bevor du rummeckerst.

Nur bedingt. Weil da spielt auch die Liebe eine Rolle. Ein verliebter (gesunder)60jähriger kann da besser sein als ein 30jähriger in einer eingefahrenen Beziehung. Und du solltest Mittel wie Viagra nicht überbewerten, zum einen wirkt es nur bei bestimmten Potenzschwächen und zum anderen dürfen es viele wegen der Nebenwirkungen nicht einehmen.
Dem stimme ick zu. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren